Nov 19:
Anleitung „Inhalte in Chronik“ erstellen:
> Timeline Express kann nur HTML und Shortcodes.
> Deshalb in Anywhere Elementor (EA) mt Elementor einen Veranstaltungs-Block erzeugen und
> dessen Shortcode in die Chronik/Timeline einsetzen.
> Achtung Timeline: „Announcement Date“ wird auch angezeigt und sortiert die Reihenfolge – erst Monat, dann Tag !

Anleitung „Veranstaltung im Popup zeigen“
=> 1. „mehr dazu …“ in der Timeline-Box bekommt id=’17jun05′ und class=“goto-dialog‘
=> 2. im Beitrag ‚popm-muster‘ (oder anderem) Veranstaltung (gerne mit Elementor) layouten (dabei das alte ändern)
=> 3. Ergebnis unter Elementor-Templates speichern unter ‚popup 17jun05‘ (Updates ggf. mit ‚a‘, ‚b‘ hinten dran)
=> 4. popup Maker: Neues popup anlegen, mit ’17jun05′ benennen und Trigger auf ‚.17jun05‘ setzen
=> 5. diesem popup mit „Insert Pages“-Taste den „Content“ vom obigen Elementor-Template einfügen
=> Hinweis: js belegt Button ‚#hidden-button-dialog‘ mit class=’17jun05′ und triggert diesen, was das Popup öffnet

Funktion „Veranstaltung im Popup anzeigen“:
(1) class=’open-dialog‘  in js abfangen
(2) „id“ mit ’17jun05′ auslesen und im Button als class eintragen
(3) Button (id=“hidden-button-dialog“ class=“hk-unsichtbar“) in „chronik“ am Ende der Timeline von js aus triggern
(4) der Button verweist dank seiner class auf die Trigger-class des Popup und öffnet diese.

bis Okt 2019 – also alt
Anleitung „Blöcke in Chronik“:
> Ein neues Announcement erzeugt einen neuen  Block in Timeline, das Datum sortiert ihn ein.
> Das Bild wird im Block in einem standardisierten html-String (table) eingebettet. Copy&Paste verwenden !
> Das Bild (1.) unter Medien in WP ziehen, (2.) Dateinamen rauskopieren und (3.) hier in html manuell bei „src“ eintragen.
(Später auch hier 
statt html-table besser Elementor verwenden)
> class=’open-std-img-dialog‘ sorgt via js dafür, dass Bild mit Klick groß im Popup „std-img-dialog“ angezeigt wird.

Funktion „Block in Chronik“:
> großes Bild im Dialog:
(1) class=’open-std-img-dialog‘  in js abfangen
(2) „src“ auslesen und im popup std-img-dialog eintragen
(3) Button (id=“hidden-button-std-img-dialog“ class=“hk-unsichtbar“) in „chronik“ am Ende der Timeline von js aus triggern
(4) der Button verweist auf Trigger-class des Popup std-img-dialog.